SonnenStrom

Die Energie des Lichtes wird in Photovoltaikmodulen direkt in Strom umgewandelt.
Der Gleichstrom wird dann in einem Wechselrichtern transformiert und mit

230 V ins Netz eingespeist.

10 bis 15 % der Lichtenergie können so genutzt werden

Die Lebensdauer der Module beträgt etwa 30 - 40 Jahre.

Gewöhnlich werden vom Hersteller
25 Jahre Leistungsgarantie gewährt.

Etwa 100 kWh SonnenStrom können pro Quadratmeter Modulfläche jährlich geerntet werden.

Nach dem ErneuerbareEnergieGesetz (EEG)
wird über 20 Jahre hinweg eine Einspeisevergütung von gewährt.Von:
54,5 Ct/KWh (Inbetriebnahme 2005 )
51,8 Ct/KWh (Inbetriebnahme 2006 )
49,2 Ct/KWh (Inbetriebnahme 2007 )

SonnenStromanlagen können Zinsgünstig über das KfW-Programm "Solarstrom Erzeugen" finanziert werden. (3,7% eff., Stand 6/2005)

Eine Investition in Ökologie mit ökonomischem Verstand


Zur Marktentwicklung
Fink Energie&Umwelt - Wilhelmstr.9 - 72820 Sonnenbühl-Willmandingen - Telefon: 0 71 28/9 23 45 - Fax: 0 71 28/9 23 44
fink-umwelt@t-online.de